Impressum

Praxis

Preise

Diagnostik

Ernährung

vitruIconW-Dog vitruIconW-Cat

Nach HGW muss ich darauf hinweisen, dass viele Methoden der Naturheilkunde wissenschaftlich nicht bewiesen sind und von der Schulmedizin nicht anerkannt werden.

Für mich ist die Ernährung unserer Tiere mehr als nur ein Sattmacher. Die richtige Ernährung kann stabilisieren, stärken, aufbauen, entgiftend wirken, Krankheiten lindern, Entzündungen reduzieren oder Allergien eindämmen. Aber was für ein Tier gut ist, eignet sich deshalb noch lange nicht für ein anderes.
Gemeinsam finden wir die richtige Ernährung für Ihren Hund oder Ihre Katze. Jede Krankheit muss individuell beleuchtet werden, und auch jeder Mensch ist anders gestrickt und hat mehr oder weniger Zeit für die Zubereitung des Futters. Daraus ergibt sich eine spezifisch angepasste Lösung.

Mit der Verbreitung des Fertigfutters seit ca. 1970 geht ein parallel auftretender Anstieg der Zivilisationserkrankungen unserer Haustiere einher. Zu nennen wären hier Diabetes, Allergien, Entzündungen und Versagen der Bauchspeicheldrüse, Hormonstörungen, chronische Niereninsuffizienz, um nur einige zu nennen. Dies liegt wohl daran, dass zwar die Deklaration der Inhaltsstoffe des vorgefertigten Futters verpflichtend ist, jedoch ist es gesetzlich nicht vorgeschrieben, die gesundheitsfördernden Mengen der Nährstoffe im Futtermittel einzuhalten. Hier wären gesetzliche Maßnahmen vonnöten, um diese Entwicklung aufzuhalten. Mein Ziel ist es, Sie als Tierhalter zu sensibilisieren, zu informieren und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen zum Wohle der Gesundheit Ihres Tieres.

Ein ausgezeichnetes Futter besitzt folgende Eigenschaften:

 

 

Gesund - ein natürlicher Feuchtigkeits- sowie idealer Nährstoffgehalt ist vorhanden
Schmackhaft
Präventiv oder unterstützend - als Basisunterstützung für unseren Körper
Artgerecht - die Fütterung entspricht der Tierart
Vitalisierend - die natürliche Abwehrkraft wird gestärkt
Transparent - alle Inhaltsstoffe sind bekannt

Therapie

vitruIconW-Dog vitruIconW-Cat

Therapie, abgeleitet vom altgriechischen therapeia, bedeutet so viel wie Pflege, Dienst oder Heilung. Nach einem ausgiebigen persönlichen Erstgespräch und der Untersuchung des Patienten in meiner Praxis oder bei Ihnen zu Hause wird eine Diagnose erstellt, auf die Maßnahmen zur Behandlung folgen.

In der Naturheilkunde gibt es ein großes Spektrum an verschiedenen therapeutischen Methoden, die mannigfaltiger nicht sein könnten und zum großen Teil alle die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen. Für meinen Praxisalltag habe ich diejenigen ausgewählt, mit denen ich selbst Erfolge erlebt habe, sowie Therapiearten, die mich persönlich schon beim Erlernen und auch in ihrer praktischen Ausführung begeistert haben. Genauere Informationen zu den angebotenen Therapien finden Sie in den einzelnen Rubriken.

Bei der Wahl der Therapieart ist es mir wichtig, Sie als Besitzer im Boot zu haben. Mit was haben Sie schon gute Erfahrungen gemacht? Was ist Ihnen wichtig? Wieviel Zeit können Sie investieren? Was ist Ihr Ziel?

Im Verlauf der Behandlung lege ich besonderen Wert auf einen stetigen, intensiven Kontakt. Denn die Zusammenarbeit mit Ihnen ist der Schlüssel zum Erfolg der Therapie. Sie sind die ausführende Person, die Ihrem Hund helfen kann und Zeit sowie Geld investiert, um ans Ziel zu kommen. Ich unterstütze Sie in diesem Lebensabschnitt gerne mit all meinem Wissen. Sie können sich sicher sein, dass ich Sie besonders bei chronischen Fällen auch psychisch unterstütze und an die Hand nehme.

Ich befinde mich laufend in Fortbildung, um Ihrem Tier und Ihnen jeden Tag besser und effizienter helfen zu können. Mit meinen bisherigen Dozenten stehe ich weiterhin permanent in Kontakt, um bei Sonderfällen langjährige Fachmeinungen aus verschiedenen Sparten einholen zu können. Diese Verbindung ist für mich sehr wichtig, denn man lernt nie aus und jeden Tag etwas Neues dazu.

In meiner Praxis können Sie nicht mit Pauschalantworten rechnen, da ich jedes Tier (und seinen menschlichen Partner) in seiner eigenen Individualität kennenlerne und annehme. Aus diesem Grund ist auch der Therapieverlauf bei jedem Patienten anders, und keine zwei lassen sich vergleichen. Diese Tatsache empfinde ich als ein sehr schönes Faktum, da jedes Lebewesen ja nur er/sie/es selbst sein kann und diese  Einmaligkeit auch im Therapieverlauf widergespiegelt wird.

Die Praxis

Willkommen in meiner Praxis

 

In der Einöde Jammer bei Michelsneukirchen empfange ich meine kleinen und großen Patienten. Die Örtlichkeit ist von Ruhe und Ausgeglichenheit geprägt, so dass auch Angst- bzw. Deprivationshunde und -Katzen sich sicher fühlen können. Beim Praxisraum habe ich sehr auf eine wohnzimmerähnliche Wohlfühl-Atmosphäre geachtet. Ich bin der Meinung, lange Leidensgeschichten lassen sich besser auf einem gemütlichen Sofa als in einem sterilen Raum erzählen.
Ich lege großen Wert auf hochwertige Gerätschaften und die neueste Technik, um meine Patienten immer besser untersuchen und behandeln zu können.
Gesundheit, Ausgeglichenheit und Harmonie in ihrer Ganzheit resultieren aus einem gesunden Körper, Geist und Seele. Der Körper stellt die Krankheiten mit seinen Symptomen dar. Der Geist das Verhalten und die Seele die Gefühlswelt des Tieres. Ich arbeite nach einem ganzheitlichen Konzept. Das heißt für mich, dass ich nicht nur die drei Säulen Körper, Geist und Seele des Tieres betrachte, sondern auch den Menschen mit einbeziehe. Tier und Mensch sollen letzten Endes als Einheit durchs Leben gehen, und dies geht nur, wenn auch der Mensch sich öffnet und dem Tier „zuhört“, was es zu sagen hat.

Kontakt

09467 7118737

Rufen Sie mich an

info@vitru.de

Schreiben Sie mir

Jammer 1

93185 Michelsneukirchen
 

Kommen Sie zu mir, Termine nach Vereinbarung.

 

Öffnungszeiten nur nach vorheriger Terminvereinbarung: 

Mo-Fr 09:00 Uhr – 12:00 Uhr // 13:00 Uhr – 18:00 Uhr

Sa 09:00 Uhr - 14: Uhr

Falls ich zu den Öffnungszeiten telefonisch nicht erreichbar bin, befinde ich mich gerade in einer Behandlung mit meinen Patienten. Ich werde Sie sobald wie möglich zurückrufen.

Bei Hunden finden die Sprechstunden in meiner Praxis oder wahlweise als Hausbesuch statt. Bei Katzen biete ich grundsätzlich nur Hausbesuche an, um den Stressfaktor so gering als möglich zu halten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich keine Tiere behandle oder Futterpläne erstelle, ohne diese vorher persönlich kennengelernt zu haben.

Terminabsagen: Bitte sagen Sie Termine rechtzeitig telefonisch ab, wenn möglich mindestens 12 Stunden vorab. Bei einem versäumten Termin ohne Absage berechne ich eine Pauschale von 30€.

 

 

 

 

Kontaktieren Sie mich doch einfach!

Füllen Sie dazu das Kontaktformular aus.

Vorname
Nachname
E-mail
Nachricht
Übertragen Sie bitte die Zahlen in das Kästchen. Wenn Sie die Zahlen nicht lesen können, klicken Sie bitte auf das Bild.